Nachwuchsförderzentrum Frickenhausen e. V.

  Neue Wege gehen...

Spielberichte E1- und E2-Jugend

Hallenkreismeisterschaften Vorrunde Gruppe 5 am 02.12.2018 in Frickenhausen

Am vergangenen Sonntag spielten die E1-Jungs des 1. FC Frickenhausen bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften in der Sporthalle in Frickenhausen.
Im ersten Spiel hieß der Gegner gleich VfL Kirchheim. Hier zeigten die Jungs eine starke Abwehrleistung und konnten das Spiel torlos mit 0:0 beenden.
Der nächste Gegner war der SV Reudern. Die Jungs taten sich schwer ihre zahlreichen Torchancen zu nutzen. Dank Silas Reichenecker und Ben Mayer konnte das Spiel dennoch mit 2:0 gewonnen werden.
In der nächsten Partie trafen die Jungs das gegnerische Tor öfter und konnten mit 6:0 das Spiel hochverdient gewinnen.
Leider konnten man im Spiel gegen den TV Unterboihingen nicht mithalten und musste in den letzten 4 Spielminuten doch noch 3 Tore einstecken. Somit verloren die E1-Jungs die Partie mit 0:3.
Im letzten Spiel mussten die Jungs dann nochmals alles geben, da für die Qualifikation in die Zwischenrunde ein Unentschieden her musste. In richtig spannenden 10 Minuten kämpften sie gegen den TSV Jesingen um das Weiterkommen. Leider wurden die Torchancen nicht verwertet und so zitterte man sich mit einem 0:0 zum besten Gruppendritten.

Super Jungs - die Zwischenrunde ist erreicht!
Herzlichen Glückwunsch zum Weiterkommen! Super gekämpft!

Die Begegnungen:
VfL Kirchheim/Teck 3 – 1. FC Frickenhausen   0:0
SV Reudern – 1. FC Frickenhausen   0:2
1.FC Frickenhausen – TSV Wendlingen 3   6:0
TV Unterboihingen – 1. FC Frickenhausen   3:0
1.FC Frickenhausen – TSV Jesingen   0:0

Es spielten:
Samed Anici-Keser, Marc-Leon Becker, Phil Böpple, Luis Haußmann, Daniel Hipp, Simon Kuchinke, Ben Maier, Felix Maier, Silas Reichenecker, Fabian Veit.

Am kommenden Sonntag spielen die E-Junioren erneut in der Halle in Frickenhausen ein E-Jugend Turnier. Der Jahrgang 2008 am Vormittag, der Jahrgang 2009 am Nachmittag.

Die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaften findet am Sonntag, den 6. Januar 2019 statt.

Das NFZ bedankt sich bei Irmgard u. Gerald Herbst für die tolle Organisation, bei Ehssan Ahmad für seine souveräne Turnierleitung, bei allen Eltern für die tatkräftige Unterstützung im Kiosk und im Waffelverkauf und bei allen Kuchenspendern! 


Sparkassen-Junior-Cup des TSV Oberboihingen am 18.11.2018

Am vergangenen Sonntag waren unsere E-Jugendkicker beim Hallenturnier in Oberboihingen.
Insgesamt reisten wir mit 17 Jungs an und nahmen mit unseren beiden E-Jugend Mannschaften am Turnier teil.

Die E2-Mannschaft bestritt die Vorrunde in Gruppe A. Hier waren die Gegner der TSV Oberboihingen 1, SC Altbach 2, TV Unterboihingen und der TSV Oberensingen. Leider wurden die ersten beiden Spiele, trotz spielerisch guter Leistung, unglücklich verloren. Danach erkämpften sich die Jungs noch zwei Unentschieden. Am Schluss reichte es leider nicht für die Zwischenrunde aber die letzten beiden Spiele lassen für die Zukunft hoffen.

TV Unterboihingen - 1. FC Frickenhausen 2   2-1
1. FC Frickenhausen 2  - TSV Oberensingen   1-3
1. FC Frickenhausen 2 - SC Altbach 2   0-0
TSV Oberboihingen - 1. FC Frickenhausen 2   0-0

Die E1-Jungs starteten in der Gruppe B. Die Kicker spielten eine starke Vorrunde. Sie bekamen nur ein einziges Gegentor und konnten ihre Gruppe als Gruppenerster abschließen.

Vorrunde Gruppe B:
1. FC Frickenhausen 1 – SC Altbach 1   5:0
TSV Oberboihingen 2 – 1. FC Frickenhausen 1   0:3
1. FC Frickenhausen 1 – VFL Kaltental   2:1
TSV Köngen – 1. FC Frickenhausen 1   0:2

Im anstehenden Halbfinale hieß der Gegner TSV Oberensingen. Die Jungs zeigten ihr Können, leider fehlte beim Tore schießen das nötige Glück. Und so war es der TSV Oberensingen der das 0:1 erzielte und somit in das Finale einziehen konnte.
Halbfinale
FC Frickenhausen 1 – TSV Oberensingen   0:1

Im Anschluss folgte gleich das Spiel um Platz 3. Der Gegner war der SC Altbach 1, den man bereits in der Vorrunde mit 5:0 besiegte. Die E1-Jungs gaben nochmals Gas und erzielten großartige Tore.
Spiel um Platz 3 und 4
SC Altbach – 1. FC Frickenhausen   0:6
Hochverdient gewann man die Partie mit 6:0 und hatte am Turnier einen starken 3. Platz belegt.
Herzlichen Glückwunsch Jungs! Weiter so!

Es spielten:
Phil Böpple, Marc-Leon Becker, Luis Haußmann, Daniel Hipp, Felix Maier, Ben Mayer, Silas Reichenecker, Fabian Veit.

Ben-Luca Wutzke, Fabio Schwarz, Patrick Miketta, Mika Pauli, Miko Schmidt, Neo Schröder, Ivano Rastegorac, Mehmet Öz, Felix Müller.

Ein dickes Lob an alle Spieler, die durch tolle Spielzüge, schöne Tore und einer super Mannschaftsleistung überzeugen konnten und einen verdienten 3. Platz erreichten.

Vorschau:
Am Sonntag, den 2. Dezember nehmen die Jungs an der Vorrunde zu den Hallenkreismeisterschaften in Frickenhausen teil.



Die Trainer Zoran Rastegorac, Ralf Hipp und Frederic Habura mit Ihren Jungs von der E1- und E2! 



27.10.2018 - TSV Oberboihingen - 1. FC Frickenhausen E1   8-5 (4-1)

Am vergangenen Samstag waren unsere E1-Jungs zu Gast beim TSV Oberboihingen.
Bei recht herbstlichen Temperaturen reisten die Kicker von Ralf Hipp nur mit einem Auswechselspieler an. Zwei Spieler unterstützten die 2. Mannschaft, die aufgrund des Ferienbeginns ansonsten nicht ausreichend Spieler gehabt hätte.Zu Beginn hatten die Jungs Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Erst nach den ersten 10 Minuten konnten sie ihr großartiges Passspiel zeigen, als sie mit den Platzgegebenheiten vertrauter wurden.Leider kam der Gegner besser ins Spiel, und konnte bereits in der 8. Spielminute die Führung erzielen. Mit einem Doppelschlag erhöhte der TSV Oberboihingen in der 15. Und 17. Spielminute auf 3:0. Beide Tore waren Distanzschüsse aufs Tor.Unsere Jungs gaben aber nicht auf, zeigten ihr Können und kombinierte toll, leider hatten sie beim Torabschluss kein Glück. In der 20. Spielminute war es dann Ben Mayer der den Anschlusstreffer zum 3:1 erzielte. Die Oberboihinger kamen vor der Halbzeit noch einmal vors Tor, und erhöhten auf 4:1.
Nach der Halbzeit schossen die Oberboihinger das 5:1 in der 27. Minute, aber die Blauhemden wurden immer spielfreudiger. Sie zeigten schnelle Spielzüge und wurden dafür endlich belohnt. Marc-Leon Becker erzielte das 5:2 (33. Minute), und keine zwei Zeigerumdrehungen später landete ein Schuss von Ben Mayer im gegnerischen Gehäuse zum 5:3. Ein schnell ausgeführter Einwurf der Gastgeber war die Vorlage für das 6:3. Der Gegner konnte unsere Kicker nur noch durch Fouls stoppen. In der 39. Spielminute war es erneut Ben Mayer, der nach einem tollen Zuspiel von Luis Haußmann den Ball im Tor versenkte. Mittlerweile schwanden auch die Kräfte der FC-Jungs. Die Gegner hatten sieben Spieler auf der Ersatzbank, und konnten somit immer rotieren. In der 41. Minute und 45. Minute konnte unsere super haltender Torwart Phil Böpple leider nichts machen, da die Schüsse unhaltbar im Tor landeten. Ben Mayer durfte zum Abschluss nochmal den Rückstand minimieren zum Endstand von 8:5.

Die Jungs haben super gespielt, ihren Teamgeist und Kampfeswillen gezeigt und unverdient verloren! Wäre manche Torchance im Tor gelandet hätte das Spiel auch anders ausgehen können!

Es spielten:
Samed Anici-Keser, Phil Böpple, Marc-Leon Becker, Luis Haußmann, Felix Maier, Ben Mayer, Silas Reichenecker, Mico Schmitt.

Die Qualifikationsrunde haben die E1-Jungs nun als Tabellensechster abgeschlossen. Im Frühjahr geht es dann weiter. Jetzt stehen erstmal einige Hallenturniere an und die Hallenkreismeisterschaften im November.




27.10.18 - FV 09 Nürtingen 2 - 1. FC Frickenhausen 2   1-1 (1-0)

Die E2-Jugend lieferte am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde beim FV 09 Nürtingen 2 eine engagierte und kämpferisch tolle Leistung ab.  Nach guter 1. Halbzeit mit mehreren Torchancen auf unserer Seite kam der FV09 zur 1-0 Führung. In der 2. Halbzeit kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel. Kurz vor dem Ende war dann Felix Müller zur Stelle und erzielte per Kopf den 1-1 Ausgleich. So endete das Spiel mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

Es spielten:
Daniel Hipp, Benjamin Klein, Fabian Veit, Fabio Schwarz, Felix Müller, Patrick Miketta, Ivano Rastegorac

Tore: 1-1 Felix Müller 48'

Trainer u. Betreuer: Frederic Habura, Zoltan Rastegorac


20.10.2018 - 1. FC Frickenhausen 2 - TSV Linsenhofen 2  11-2 (9-1)

Am vergangenen Samstag trafen die E2-Jungs des FCF auf die Nachbarn vom SG Täle im heimischen Stadion. Insgesamt waren 4 Jungs aus der 1. Mannschaft mit dabei. Krankheitsbedingt fielen einige Stammspieler der 2. Mannschaft aus, somit war die Unterstützung der E1-Kicker gefragt. 
Von Beginn an hatten die E2-Jungs ihre Gäste im Griff. Durch schön herausgespielte Tore konnten die Blauhemden überzeugen. Der Teamgeist passte. Das Tore schießen begann bereits in der 3. Minute, als Mika die 1:0 Führung erzielte. Das 2:0 und 3:0 schoss Ivano (7. + 8. Minute). Die FCF Kicker bauten die Führung weiter aus, als Mika das 4:0 erzielte (9 Minute). In der 12. Spielminute verkürzten die Gäste zum 4:1. Noch vor der Halbzeit trafen die Blauhemden erneut fünfmal das gegnerische Gehäuse, sodass man mit einem verdienten 9:1 in die Halbzeit Pause ging.
Nach der Pause ließen die Jungs nicht nach und konnten erneut 4 Tore erzielen. Der Endstand lautete somit 13:2 für die Kicker des FC Frickenhausen. Der Sieg war mehr als verdient.

Es spielten: 
Samed Anici-Keser (1), Luis Haußmann (1), Simon Kuchinke, Felix Maier, Patrick Miketta, Felix Müller(2), Mika Pauli (2), Ivano Rastegorac (3), Silas Reichenecker(1), Neo Schröder (2), Fabio Schwarz, Noah Wahl.

Vorschau:
Am kommenden Samstag werden die E2-Jungs zum Auswärtsspiel zum FV 09 Nürtingen 2 fahren. Spielbeginn ist um 12.15 Uhr.


19.10.2018 - 1. FC Frickenhausen 1 - TSV Oberensingen 0-5 (0-3)

Bereits am vergangenen Freitag, um 18 Uhr trafen die E1-Kicker auf die Mannschaft des TSV Oberensingen. Aufgrund dessen, dass einige Spieler der Mannschaft verreist waren, wurde das Spiel auf Freitagabend vorverlegt, so dass Spieler der 2. E-Jugendmannschaft aushalfen. Vielen Dank hierfür, ohne euch hätte das Spiel nicht stattfinden können!

Unter Flutlicht zeigten die Jungs zu Beginn ihr Können. Leider waren sie im Torabschluss nicht konsequent genug, so dass es nur bei Chancen in den ersten 10. Minuten blieb. Der TSV Oberensingen agierte gefährlicher und nutzte bereits die erste Chance zur Führung. Nach einer Ecke erhöhten die Gäste auf 0:2 (20. Minute). Kurz vor der Halbzeit leiteten die Oberensinger das 0:3 durch einen schön herausgespielten Konter ein. Nach der Pause kamen die Jungs vom FCF auch nicht richtig in Fahrt. Versuchten erneut, aber vergeblich ein Tor zu erzielen. Die Gäste bauten die Führung weiter aus und schossen in der 35. Minute das 0:4. In der 40. Spielminute erzielten sie dann noch das 0:5. Am heutigen Spiel war irgendwie der Wurm drin. Die Jungs taten sich schwer ihr genaues Passspiel zu machen und leider konnte der Gegner fast durch jede Chance ein Tor erzielen. Jetzt heißt es am kommenden Samstag nochmals Vollgas geben, und die Runde mit einem positiven Spiel abzuschließen.

Es spielten:
Samed Anici-Keser, Marc-Leon Becker, Luis Haußmann, Daniel Hipp, Simon Kuchinke, Felix Maier, Felix Müller, Ivano Rastegorac, Silas Reichenecker, Neo Schröder, Fabian Veit

Vorschau:
Am kommenden Samstag 27.10.2018 bestreiten unsere E1 -Jugend Kicker ihr letztes Spiel in der Qualifikationsrunde.
Die Jungs spielen beim TSV Oberboihingen. Spielbeginn ist um 12.15 Uhr.




13.10.2018 - TSV Wolfschlugen E1 - 1. FC Frickenhausen E1 5-6 (2-4)

Der erste Sieg der E-Junioren !!!

Am vergangenen Samstag spielten unsere E1 Jungs in Wolfschlugen.

Bei idealem Fußball-Wetter zeigten die Jungs von Beginn an ihr Können und ihren Siegeswillen.Die Mannschaft von Trainer Ralf Hipp erspielte sich gleich etliche Torchancen. In der 3. Spielminute war es dann Daniel Hipp, das heutige Geburtstagskind, der die Führung für unsere Jungs erzielen konnte. Somit machte er sich gleich zu Beginn das schönste Geburtstagsgeschenk! Keine zwei Zeigerumdrehung später erhöhte Ben Mayer auf 2:0. Unser Gegner ließ sich jedoch nicht einschüchtern und kam mit dem 1:2 Anschlusstreffer in der 14. Minute zurück. Nach einer Ecke für Frickenhausen beförderte Ben Mayer den Ball ins gegnerische Gehäuse zum 1:3 (18 Minute). Das muntere Toreschießen ging weiter. Durch einen unglücklich abgefälschten Schuss konnten die Gastgeber in der 20 Minute auf 2:3 verkürzen. Kurz vor der Halbzeit, in der 24. Minute, erhöhte wieder Ben Mayer zum 2:4.
Nach der Halbzeit dauerte es etwas bis das Torspektakel weiterging. Die Jungs aus Frickenhausen kämpften, damit sie endlich ihren ersten Sieg einfahren konnten. Nach jedem Treffer der FCF-Kicker konterten die Wolfschlüger Jungs. So auch in der 29. Spielminute, als Wolfschlugen zum 3:4 traf. Wieder war es Ben Mayer, der in der 31. Minute der den alten Abstand wieder herstellte. Die Schlussminuten der Partie wurden richtig spannend. Der TSV Wolfschlugen ließ nicht locker und verkürzten erneut zum 4:5. In der 42. Minute war es dann Felix Maier, der nach einer Hereingabe von Luis Haußmann das 4:6 erzielte. Kurz vor dem heiß ersehnten Schlusspfiff, konnten die Hexenbanner erneut zum 5:6 verkürzen und die Partie wurde nochmals richtig spannend. Als der Schiedsrichter dann endlich die Partie abpfiff, kannte der Jubel keine Grenzen.

Ein torreiches Spiel mit insgesamt 11 Toren ging zu Ende. Am Schluss hatten unsere Jungs die Nase vorn. Super gespielt, tollen Teamgeist und Kampfeswillen gezeigt und verdient gewonnen - Gratulation!

Es spielten:

Samed Anici-Keser, Phil Böpple, Marc-Leon Becker, Luis Haußmann, Daniel Hipp, Felix Maier, Ben Mayer, Silas Reichenecker, Fabian Veit.

 





13.10.2018 - TSV Wolfschlugen E2 - 1. FC Frickenhausen E2 8-0 (5-0)

Leider liegt kein Spielbericht und keine Mannschaftaufstellung vor!



06.10.2018
1. FC Frickenhausen 1 - TSV Grötzingen  3-4 (2-2)

Am vergangenen Samstag 06.10.18 absolvierten unsere E1-Kicker ihr zweite Heimspiel gegen den TSV Grötzingen.

Der Gegner hatte überwiegend Spieler des älteren Jahrgangs am Start. Die Überlegenheit in Größe und Statur war nicht zu übersehen, jedoch war noch nicht gesagt wie die spielerische Klasse der Grötzinger aussah.
In der ersten Hälfte war die Partie ausgeglichen. Unsere Jungs hatten viele Torchancen, ließen aber viele ungenutzt liegen. In der 5. Spielminute war es Marc-Leon Becker, der die 1-0 Führung erzielte. Die Grötzinger erzielten in der 9. Minute den 1-1 Ausgleich. Im Gegenzug konterten unsere Jungs. Louis Haußmann spielte einen genialen Pass auf Ben Mayer, der den Ball unhaltbar im Tor versenkte. Die Grötzinger konnten kurz vor der Halbzeit erneut den Ausgleich zum 2-2 erzielen.
In der 2. Halbzeit zeigten die Jungs ihren Siegeswillen. Daniel Hipp war es der nach einer Flanke von Marc-Leon Becker das zwischenzeitliche 3-2 erzielte (45 Minute). Die Gäste aus Grötzingen konnten in der 2. Halbzeit von ihrem größeren Kader profitieren. Die Kräfte bei unserer Mannschaft schwanden, da nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand.  In der 47. Spielminute erzielte Grötzingen den Ausgleich. Danach hatten wir noch eine sehr gute Tormöglichkeit zur Führung. Leider war das Schussglück nicht auf unserer Seite. Mit dem Schlusspfiff trafen die Grötzinger noch zum 3-4. Super gekämpft und gespielt, leider war das Glück in diesem Spiel nicht auf unserer Seite. Als Belohnung für das tolle Spiel bekamen die Jungs noch einen "Spezistiefel". 
Die Torgefahr und der Teamgeist wächst von Spiel zu Spiel. Das Zusammenspiel und die Abstimmung innerhalb der Mannschaft funktioniert immer besser. Es ist nur noch eine Frage der Zeit wann der 1. Sieg eingefahren wird.

Es spielten: Samed Anici-Keser, Marc-Leon Becker, Phil Böpple, Luis Haußmann, Daniel Hipp, Ben Mayer, Silas Reichenecker, Fabian VeitTore: 1-0 Marc-Leon Becker, 2-1 Ben Mayer, 3-2 Daniel Hipp

 



 


06.10.2018
1. FC Frickenhausen E2 - TSV Neckartailfingen/Alt. 0-8 (0-5)

Leider liegt kein Spielbericht und keine Mannschaftaufstellung vor!



29.09.2018
SGM Linsenhofen Täle 1 - 1. FC Frickenhausen E1 3-2 (3-0)

Am vergangenen Samstag 29.09.18 waren unsere Jungs der E1-Mannschaft in Linsenhofen zu Gast.
Unser Gegner war die SGM Linsenhofen Täle 1.
Bei idealem Fußballwetter zeigten die Jungs zu Beginn ihr Können. Die Mannschaft von Trainer Ralf Hipp spielte gute Torchancen heraus. Leider fehlte das nötige Glück beim Torabschluss. Danach ließen sie den Gegner etwas kommen. Durch hohe Bälle in die Spitze kamen die Kicker von der SGM Täle immer wieder gefährlich vor unser Tor und konnten in der 5. Spielminute den 1-0 Führungstreffer erzielen. Durch einen Foulelfmeter erhöhten die Gastgeber in der 10. Spielminute auf 2-0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte der Gastgeber sogar auf 3-0. 
In der 1. Halbzeit fanden die Jungs vom 1. FCF leider nicht richtig ins Spiel und wurden bei ihrem Passspiel immer wieder vom Gegner gestört.
Nach dem Seitenwechsel wachten unsere Jungs endlich auf und zeigten gute Kombinationen und schöne Zuspiele. In der 40. Spielminute erzielte Daniel Hipp den Anschlusstreffer zum 3-1. Die Jungs witterten Morgenluft und zeigten eine tolle Einstellung. In der 45. Minute konnte Ben Mayer auf 3-2 verkürzen. Nach einem weiteren Angriff konnte sich unsere Mannschaft bis in den Strafraum durchkombinieren, der Gegner konnte unseren Spieler nur noch durch Foulspiel im Strafraum bremsen. Der Schiedsrichter entschied auf 9-Meter für unser Team. Leider war bei der Ausführung das Glück nicht auf unserer Seite. Der gut geschossene Strafstoß sprang vom Innenpfosten ins Feld zurück. Somit konnten aus Linsenhofen leider keine Punkte mitgenommen werden.
Nach dem Spiel gab es für alle Spieler noch eine gemeinsames Pommes-Essen zur Stärkung.

Es spielten:
Samed Anici-Keser, Phil Böpple, Marc-Leon Becker, Luis Haußmann, Daniel Hipp, Felix Maier, Ben Mayer, Silas Reichenecker, Mico Schmidt, Fabian Veit.

Tore:
1-3 Daniel Hipp, 2-3 Ben Mayer   

 


  

29.09.2018
TSV Oberensingen E2 - 1. FC Frickenhausen E2 1-0 (1-0)

Trotz einer guten Gesamtleistung und einer Vielzahl von Tormöglichkeiten reichte es für unsere E2 nicht zum 1. Saisonsieg. Eigentlich war unsere Mannschaft über die gesamte Spielzeit das bessere Team. Leider konnten die zahlreichen Chancen nicht in Tore umgesetzt werden. Ein überragender Torspieler beim TSV Oberensingen verhinderte ein ums andere mal mit tollen Paraden den Torerfolg unserer Mannschaft. Eine kleine Unachtsamkeit nach einem eigenen Einwurf nutzte Oberensingen kurz vor der Halbzeitpause konsequent zur 1-0 Führung aus. In der 2. Halbzeit spielte nur noch unsere Mannschaft. Leider fehlte in vielen Szenen das entsprechende Schussglück aber auch ein gewisses Maß an Zielstrebigkeit. Auf dieser Leistung kann die Mannschaft auf jeden Fall aufbauen und dann dürfte der 1. Sieg nur noch eine Frage der Zeit sein.

Aufgebot:
Tor: 1. Halbzeit: Simon Kuchinke, 2. Halbzeit: Ben-Luca Wutzke
Abwehr: Felix Müller, Fabio Schwarz, Noah Wahl, Ben-Luca Wutzke
Mittelfeld u. Angriff: Ivano Rastegorac, Neo Schröder, Mehmet Öz, Simon Kuchinke

Tore: leider Fehlanzeige 

 

22.09.18 - 1. FC Frickenhausen E1 - SGM Altdorf/Raidwangen E1 4-6 (3-1)

22.09.18 - 1. FC Frickenhausen E2 - SGM Altdorf/Raidwangen E2 1-11 (0-5)

15.09.18 - FV 09 Nürtingen - 1. FC Frickenhausen E1 3-3 (2-1)