Nachwuchsförderzentrum Frickenhausen e. V.

  Neue Wege gehen...

Spielberichte C-Jugend

13.10.2018 - 1. FC Frickenhausen - SGM Wäschenbeuren 8-2 (4-0)

Eine souveräne Vorstellung lieferten die Jungs aus der C-Jugend ab und gewannen verdient mit 8-2 gegen die SGM Wäschenbeuren. Alexander Erb eröffnete den Torreigen bereits in der 6. Spielminute. Nach einem tollen Diagonalpass von Joé Willing konnte er zur 1-0 Führung einschießen. Nach 15 Minuten rettete Daniel Morgenstern mit einer guten Parade die Führung für Frickenhausen. In der 20. Minute dribbelte Nikolas Trost durch das gesamte Mittelfeld und bediente Claudio Dima, der nur noch einschieben musste. In der 22. Minute konnte Julien Notz einen Eckball direkt zur 3-0 Führung verwandeln. Das schönste Tor in der 1. Halbzeit erzielte Kevin Kuhnert. Ein satter Distanzschuss aus 18 Metern war für den gegnerischen Torspieler nicht zu halten und bedeutete die 4-0 Halbzeitführung.
Im 2. Abschnitt setzten die Jungs sofort nach. Nach einem Eckball von Kevin Kuhnert konnte Nico Mayer den Ball über die Linie drücken, dies war die 5-0 Führung. Das 6-0 entstand durch ein Eigentor. Wiederum nach einem Eckball von Kevin Kuhnert wehrte ein Gästespieler den Ball unglücklich ins eigene Tor ab. Für das 7-0 und das 8-0 war dann Claudio Dima zuständig. Erst wurde ein Distanzschuss von ihm abgefälscht und landete im Tor und dann konnte er einen Pass von Nikolas Trost aufnehmen und sicher verwandeln. Am Schluss der Partie wurden die Jungs etwas nachlässig. So kam Wäschenbeuren noch zu den Anschlusstreffern zum 1-8 und 2-8.   

Aufgebot:
Tor: Daniel Morgenstern
Abwehr: Hannes Jung, Joé Willing, Nikolas Trost
Mittelfeld u. Angriff: Claudio Dima, Alexander Erb, Nico Mayer, Julien Notz, Kevin Kuhnert, Maximilian Schlosser

Tore:
1-0 Alexander Erb, 2-0 Claudio Dima, 3-0 Julien Notz, 4-0 Kevin Kuhnert, 5-0 Nico Mayer, 6-0 Eigentor, 7-0 Claudio Dima, 8-0 Claudio Dima


06.10.2018 - TG Böhmenkirch - 1. FC Frickenhausen 1-8 (0-4)

Einen verdienten Auswärtssieg fuhr unsere C-Jugend am vergangenen Wochenende bei der TG Böhmenkirch ein. Trainer Theo Henzler sprach von einer überzeugenden Vorstellung seiner Jungs. Fortschritte im spielerischen Bereich, in der Arbeit gegen den Ball und vor allem auch beim Torabschluss waren deutlich zu erkennen und führten letztendlich zu dem klaren Auswärtssieg.

Aufgebot:
Tor: Daniel Morgenstern
Abwehr: Paul Eberspächer, Hannes Jung, Joé Willing
Mittelfeld u. Angriff: Claudio Dima, Alexander Erb, Nico Mayer, Julien Notz, Kevin Kuhnert, Justin Ernst

Tore:
 1-0 Alexander Erb, 2-0 Claudio Dima, 3-0 u. 4-0 Nico Mayer, 5-0 Alexander Erb, 6-0 Claudio Dima, 7-0 Justin Ernst, 8-0 Nico Mayer

 

22.09.2018 - 1. FC Frickenhausen - SGM Dürnau C2 3-0 (2-0)

Durch eine geschlossene Mannschaftsleitung gegen eine starken Gegner aus Dürnau kam unsere C-Jugend in Ihrem 1. Saisonspiel zu Ihrem 1. Saisonsieg. Nach anfänglichem Abtasten in der beide Abwehrreihen wenig Torchancen zu ließen, war es Hannes Jung, der nach einem Eckball von Claudio Dima zur 1-0 Führung für Frickenhausen einschoss. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es dann Julien Notz, der für seine Farben zum 2-0 erhöhen konnte. Nach der Halbzeitpause dann die stärkste Phase von Dürnau. Mit Glück und einer guten Abwehrleistung von Hannes Jung, Paul Eberspächer, Nikolas Trost und vor allem Daniel Morgenstern im Tor, konnte der Anschlusstreffer verhindert werden. 10 Minuten vor dem Ende krönte Nico Mayer mit einem sehenswerten Kopfballtor seine gute Leistung und erzielte das 3-0 für Frickenhausen. Am Schluss hätte der Sieg noch deutlich höher ausfallen können aber zahlreiche Einschussmöglichkeiten wurden von Kevin Kuhnert, Claudio Dima und Alexander Erb leichtfertig liegen gelassen. Am Schluss bleibt eine gute Mannschaftsleistung, die für die kommenden Spiele einiges erwarten lässt.

Aufgebot:
Tor: Daniel Morgenstern
Abwehr: Paul Eberspächer, Hannes Jung, Nikolas Trost
Mittelfeld u. Angriff: Claudio Dima, Alexander Erb, Nico Mayer, Julien Notz, Kevin Kuhnert

Tore:
 1-0 Hannes Jung, 2-0 Julien Notz, 3-0 Nico Mayer